FRANKFURT.

Mit dem vorliegenden Masterplan und mit Blick auf die Entwicklungen der letzten Jahre will die Stadt Frankfurt am Main eines zeigen: Kreativwirtschaft kann als Zukunftsbranche ein wertvoller Wegweiser aus der Krise sein. In all ihren Facetten zahlt sie wesentlich auf den Erfolg des Wirtschaftsstandortes ein. Die Stadt Frankfurt am Main wird ihren Teil dazu beitragen, um die Kreativwirtschaft nach Kräften zu unterstützen und zu fördern. Ich lade alle Akteure der Branche ein, auch Teil dieses Gestaltungsprozesses zu sein für Frankfurt am Main. Creative City.

Wirtschaftsdezernent Markus Frank, Stadt Frankfurt am Main